Hospizgruppe Ravensburg e.V.

Das Hauptanliegen der Hospizbewegung ist es, niemanden alleine sterben zu lassen und den Menschen ein Sterben in Würde zu ermöglichen, unabhängig davon wo das Sterben stattfindet – zu Hause, in einer Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus.

 

Auch Familienangehörige befinden sich angesichts des bevorstehenden Verlustes oft in einer Krisensituation – sie mit Gesprächsangeboten oder kleinen Freiräumen zu unterstützen, gehört ebenso mit zum Angebot der Hospizgruppe.

Als Koordinatorin ist Michaela Scheffold-Haid hierfür die Ansprechpartnerin – und
dabei fast rund um die Uhr telefonisch erreichbar.
Sie vereinbart mit den Angehörigen und wenn möglich, zusammen mit dem Schwerstkranken, einen gemeinsamen Gesprächstermin, bei dem die Möglichkeiten einer hilfreichen Unterstützung ausgelotet werden, eine spätere Begleitung wird sich dabei immer an den persönlichen Bedürfnissen des Sterbenden und seines Umfeldes orientieren.
Für diese einfühlsame und anspruchsvolle Aufgabe hat der Verein gut ausgebildete, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung.

Das Angebot ist immer kostenlos und versteht sich als ehrenamtliche Ergänzung zu bereits bestehenden professionellen Diensten.

 

Wer sich für die Arbeit der Hospizgruppe Ravensburg interessiert erhält alle
Informationen telefonisch unter 0170 49 332 94 oder der
Festnetznummer 0751 76 41 049.

 

Die neu eingerichtete Homepage, unter www.hospizgrupperavensburg.info, ermöglicht
es, sich auch per Internet zu informieren.

 

Anbei der Link zu unseren Flyer, klicken Sie auf das Bild!