Meditatives Malen

Meditatives Malen im Matthäusgemeindehaus

mit Jürgen Frankenhauser-Erlitz und Bärbel Westecker

 

Ab Februar geht es im Matthäusgemeindehaus wieder neue Termine für die Malgruppe. Das „meditative Malen“ ist ein Angebot für Menschen, die ihre Spiritualität kreativ ausdrücken möchten. Den Alltag einmal loslassen und sich auf Farben und Formen einlassen. Biblische und andere spirituelle Texte werden dazu inspirieren, verschiedene Techniken mit Acryl, Pastell oder Aquarell frei auszuprobieren. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Eigenes Arbeitsmaterial, wie Farben, Pinsel und Malgründe können, sofern vorhanden mitgebracht werden. Wir stellen diese bei Bedarf aber auch gerne gegen eine Kostenbeteiligung zur Verfügung.

 

Für die Gruppe selbst werden keine Kosten erhoben.

 

Termine: Montags von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Sitzungssaal, 1. Stock

 

Beginn ist der 22.2.2010

 

Weitere Termine: 8.3., 22.3., 12.4., 26.4., 10.5., und 14.6.

 

Informationen bei J. Frankenhauser-Erlitz, Tel. RV 35 25 796 und

Bärbel Westecker, Tel. RV 35 40 13

 

Eine tel. Anmeldung ist uns bei der Planung hilfreich.