Ein württembergischer Reformator

© Landesamt f. Denkmalpflege im Reg.-Präs. Stuttgart

Johannes Brenz

Vortrag: Leben und Wirken eines Reformators


am Reformationstag 31.10.2020 um 11 Uhr

in der Stadtkirche Ravensburg


Am Reformationstag gibt Dekan Dr. Langsam Einblicke in das Leben und Wirken des Reformators und Humanisten Johannes Brenz, einem Schüler Martin Luthers.

Bildhaft wird Brenz sehr eindrücklich auf dem Reformatorenfenster dargestellt - Glasmalerei-Fenster von Ludwig Mittermaier - und ist ein stolzes Element der Stadtkirche Ravensburg. Nach umfangreicher Restaurierung wird es dann wieder in der Kirche an seinem angestammten Platz zu sehen sein.   Plakat/PDF

  • Eintritt frei
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • Bitte richten Sie sich nach dem Hygienekonzept der Stadkirche zu COVID-19

Büroräume zu vermieten


Andachten&Predigten aus der gottesdienst"freien" Zeit

In unseren Kirchen werden Gottesdienste ja wieder regelmäßig gefeiert. Dennoch möchten wir Ihnen die Geistlichen Worte zum Sonntag - aus der Zeit, in der keine Gottesdienste gefeiert werden durften - weiterhin auf unserer Homepage zur Verfügung stellen.

Wählen Sie sich untenstehend eine Kirchengemeinde aus.

 

 

Spenden per Lastschrifteinzug

Liebe Gemeinde, liebe Fördererinnen und Förderer unserer Gesamtkirchengemeinde Ravensburg.

Spenden können Sie uns jetzt online zukommen lassen, auch wenn Sie selbst kein Online-Banking verwenden. Hierfür haben wir auf unserer Homepage das Spendenportal eingerichtet. Selbstverständlich werden uns Ihre Angaben verschlüsselt übermittelt.

Wir danken Ihnen herzlich für jede Unterstützung!

online Spenden

tägliches Bet-Läuten

Die Glocken unserer Kirchen läuten
jeden Tag um 19:30 Uhr.

Die Kirchengemeinden möchten alle Christen ermutigen, zu dieser Uhrzeit den Tagesablauf für einen Moment zu unterbrechen, zum Innehalten und um ein Fürbittgebet für die von COVID-19 betroffenen Menschen und für die bedrohte Welt zu sprechen.

Wenn Sie möchten: vorformulierte Fürbitten und eine kompl. Abendandacht haben wir für Sie vorbereitet.

Fürbitten/Andacht

Impulse für Gebete

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Kirchengemeinde,

auch wenn aktuell Gottesdienste nicht gefeiert werden dürfen, haben wir die Möglichkeit, uns im Gebet an Gott zu wenden.

Dies müssen wir wohl alle einzeln tun, können darin aber dennoch miteinander verbunden sein und bleiben.

So rufen die Glocken unserer Stadtkirche wochentags am Morgen, Mittag und Abend zum Gebet. Wenn wir in unserem Tun durch das Geläut unterbrechen lassen, sind wir miteinander vereint in unserer Fürbitte.

Hier finden Sie Impulse für Ihr Morgengebet

Hier finden Sie Impulse für Ihr Mittagsgebet

Hier finden Sie Impulse für Ihr Abendgebet

Hilfsangebote vom Diakonischen Werk OAB

In der schwierigen Corona-Zeit brauchen jetzt viele Mensche besondere Hilfe.

Das Diakonische Werk OAB - eine Einrichtung unseres Ev. Kirchenbezirks Ravensburgs - hat hierfür Programme/Angebote erarbeitet.

  • Allgemeine Tipps zur Bewältigung der Corona-Krise
  • Hilfe für junge Eltern, Notbetreuung KiTa
  • Einkaufshilfen für Menschen die zur Risikogruppe gehören
  • Für alle Erwachsene ein Not-Telefon zur seelischen Unterstützung
  • Ein Not-Telefon für Kinder/Jugendliche mit Sorgen und Nöten

 

Alle Informationen zu den Angeboten finden Sie hier.

Über Risiken schnell informiert sein

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.10.20 | Gerd Häußler: Neuer Dekan in Heidenheim

    Der Stuttgarter Pfarrer Gerd Häußler (60) ist zum neuen Dekan des Kirchenbezirks Heidenheim gewählt worden. Er folgt voraussichtlich im Frühjahr 2021 auf Dr. Karl-Heinz Schlaudraff, der im Sommer nach 16 Jahren als Dekan in den Ruhestand gegangen ist.

    mehr

  • 22.10.20 | Trauer um badischen Alt-Bischof Fischer

    Der badische Alt-Landesbischof Ulrich Fischer ist am 21. Oktober gestorben. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als einen offenen und spontanen Menschen, der in der badischen Kirche und weit darüber hinaus in der EKD der Verkündigung des Evangeliums gedient habe.

    mehr

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    mehr